Mittwoch, 14. März 2012

Sie


Das kleine Pärchen aus Kastanienfiguren auf der Fensterbank stand schief und er blickte es müde aber herzlich an, denn jedes mal wenn er es sah, dann dachte er an Sie. Was sie wohl gerade macht, wem sie wohl gerade den Kopf verdreht ohne es zu bemerken und wer wohl im Augenblick an ihren Lippen hängt und jedem Wort begeistert folgt, so wie er all dies einst tat, als sie noch in der gleichen Welt lebten. Er wird es wieder tun, wenn sie sich wiedersehen, in dieser anderen Welt, in dieser Welt die nur ihnen beiden gehört und immer gehören wird. Und bis dahin wird er warten, atmen und mit jedem Atemzug ein klein wenig mehr in ihre Richtung rennen, träumen und jeden guten Traum wie eine Erinnerung festhalten, auf das ihr Bild in seinen Gedanken nicht verblasst und leben wie sie es tun würde, voller Hoffnung und Zuversicht, voller Glaube an die gute Zeit und voller Sehnsucht nach jeder Sekunde, auf das sie ein wenig schneller vorbei ziehen möge.
Dann blickt er wieder auf das kleine Pärchen aus Kastanien,er lächelt und in seinen Mundwinkeln sammeln sich die Tränen der Hoffnung und der Sehnsucht, eine auf jeder Seite! Sie fließen zusammen und was er schmeckt, ist Liebe, ist Sie!

Patrick Berger
03/2012

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen